Wochenbettbetreuung

Ich betreue die Frauen ab dem Zeitpunkt der Klinikentlassung bis zur
zwölften Woche nach der Geburt.

Zu Betreuungsaufgaben gehören insbesondere:
- Überwachung der Rückbildung
- Wundheilung
- Stillberatung, Laktationsförderung
- Mutter/Kind-Bonding
- Hormonelle Umstellung der Mutter (Baby-Blues)
- Rückbildungsgymnastik
- Beratung der Mutter zur Sexualität, Familienplanung
- Überwachung des Neugeborenen
- Gewichtskontrolle
- Gelbsucht
- Nabelpflege
- Säuglingspflege
- Babymassage

Ab der zwölften Woche bis zum vollendeten neunten Monat,
bzw. bis zum Ende der Stillzeit, stehe ich den Frauen in Fragen
der Stillberatung (Sanftes Abstillen) und Beikosteinführung
im Säuglingsalter zur Seite.

Alle aufgeführten Leistungen werden sowohl von den gesetzlichen,
wie auch von privaten Krankenkassen übernommen.